Read e-book online Die »Geographie« des Ptolemaios im Spiegel der griechischen PDF

By Renate Burri

ISBN-10: 3110280167

ISBN-13: 9783110280166

In diesem Buch wird das bisher kaum ausgeschöpfte Potenzial einer kodikologisch-paläographischen Untersuchung für die Rekonstruktion der Geschichte der griechischen Handschriften des Werkes nutzbar gemacht. Die Autorin stellt mehrere Handschriften zum ersten Mal näher vor und erarbeitet zahlreiche neue Aufschlüsse über die Rezeptionsgeschichte der Geographie.

Show description

Read Online or Download Die »Geographie« des Ptolemaios im Spiegel der griechischen Handschriften PDF

Similar geography books

Tupaia: The Remarkable Story of Captain Cook's Polynesian by Joan Druett PDF

The notable tale of Tupaia, Captain Cook's Polynesian navigator. Winner of NZ put up 2012 top normal Non-fiction e-book Award. 'We are usually informed what nice navigators old Polynesians have been yet we've seldom had it validated so convincingly or with such readability. ' Paul Little North & South Tupaia, lauded through Europeans as 'an impressive genius', sailed with Captain prepare dinner from Tahiti, piloted the Endeavour in regards to the South Pacific, and interceded with Maori in NZ.

Computerization in Developing Countries: Model and Reality by Per Lind PDF

The wish that computerization in constructing international locations could dramatically enhance their economies has to this point been unrealised. This booklet examines the problems of employing Western computing device types in 3rd international nations.

Download PDF by Colette Cauvin, Francisco Escobar, Aziz Serradj: Thematic Cartography and Transformations, Volume 1

A thematic map is a map that illustrates greater than easily geographical relationships or destinations, yet relatively additionally portrays issues, styles, or information on the subject of actual, social, scientific, monetary, political, or the other element of a sector or location.  Examples comprise maps that express diversifications of inhabitants density, weather facts, wealth, vote casting intentions, or existence expectancy with geographical situation.

Geographical information retrieval in textual corpora by Christian Sallaberry PDF

This publication addresses the sphere of geographic details extraction and retrieval from textual files. Geographic info retrieval is a speedily rising topic, a development fostered through the becoming energy of the net and the rising probabilities of information dissemination. After positioning his paintings during this box in bankruptcy 1, the writer makes proposals within the following chapters.

Extra info for Die »Geographie« des Ptolemaios im Spiegel der griechischen Handschriften

Example text

Ptolemaios und seine Geographie Geographisches Werk – Γε γραφικ φ γησι« / Geographie:98 Geo-kartographisches Grundlagenwerk zur Abbildung der damals bekannten Welt, in acht Büchern. Musiktheoretisches Werk – ’Αρμονικ / Harmonik oder Harmonielehre: Musiktheoretisches Grundlagenwerk, in drei Büchern. Optisches Werk – De aspectibus / Optik: Grundlagenwerk zur Optik, zum Teil auf der Basis von Selbstversuchen, in fünf Büchern. Das griechische Original ist verloren,99 ebenso eine arabische Übersetzung; erhalten ist lediglich eine auf eine arabische Version zurückgehende, von Eugenius von Palermo im 12.

H. 65 Später siedelte er nach Alexandria über; dort studierte er die Naturwissenschaften und trieb astronomische Beobachtungen. h. “ Beurteilung und Auswertung der Quellen Untersucht man die Quellen nach chronologischen biographischen Anhaltspunkten, stellt man fest, dass Angaben zum Zeitpunkt der Geburt des Ptolemaios gänzlich fehlen. Zu seiner Lebensdauer bzw. zum Zeitpunkt seines Todes lässt sich dem Scholion (griechische Quelle 1) entnehmen, Ptolemaios habe bis in die Regierungszeit Mark Aurels gelebt,66 61 62 63 64 65 66 Ich danke Andreas Neumann (Erlangen) sehr herzlich für seine hier zum ersten Mal präsentierte deutsche Übersetzung aus dem Arabischen.

Die Definition von Kartographie gemäß der Internationalen Kartographischen Vereinigung aus dem Jahr 1973 [zitiert nach Günter Hake / Dietmar Grünreich, Kartographie (Berlin/New York 1994) 3]: Kartographie ist die „Wissenschaft, Technik und Kunst der Herstellung von Karten und kartenverwandten Darstellungen, ausgehend von unmittelbaren Beobachtungen und/oder der Auswertung von Quellen, mit den Arbeitsvorgängen des Kartenentwerfens, der Kartengestaltung, der Ausführung des Kartenoriginals und der Vervielfältigung, sowie der Lehre von der Kartenbenutzung“).

Download PDF sample

Die »Geographie« des Ptolemaios im Spiegel der griechischen Handschriften by Renate Burri


by Anthony
4.2

Rated 4.61 of 5 – based on 43 votes