Read e-book online Die Dynamik der europäischen Rechten: Geschichte, PDF

By Claudia Globisch, Agnieszka Pufelska, Volker Weiß

ISBN-10: 3531171917

ISBN-13: 9783531171913

Der Sammelband untersucht die nationwide unterschiedlichen organisatorischen und ideologischen Traditionen der extremen Rechten, ihre daraus resultierende transnationale Vernetzungsfähigkeit und schließlich deren Grenzen. Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus verschiedenen europäischen Ländern, Israel und den united states erstellen so ein landscape der Bedingungen und Erscheinungsformen rechtsradikaler Politik in West- und Osteuropa heute. Mit der examine von Strukturen, Ideologien, Semantiken und Traditionen der extremen Rechten gehen die Beiträge der Frage nach, ob es heute eine faschistische Strömung in der europäischen Politik gibt. Mit Beiträgen von Ulrich Bielefeld, Gilbert Casasus, Detlev Claussen, Claudia Globisch, Roger Griffin, Klaus Holz, Andreas Klärner, Tomas Konicz, Magdalena Marsovsky, Michael Minkenberg, Silke Novak, Zev Sternhell, Agnieszka Pufelska, Andreas Umland, Axel Schildt, Volker Weiß, Michael Werz und Wolfgang Wippermann.

Show description

Read or Download Die Dynamik der europäischen Rechten: Geschichte, Kontinuitäten und Wandel PDF

Best german_1 books

New PDF release: 100 clevere Tipps: Digitalfotografie: Aufnahmetechnik -

Digitalfotografie hat sich zu einem festen Bestandteil unseres alltäglichen Lebens entwickelt. Viele Hobby-Fotografen nutzen aber die zahlreichen Funktionen und Möglichkeiten nicht, die Digitalkameras und Handys bieten. Der Autor Tom! Striewisch erklärt auf verständliche Weise, wie mit einfachen Mitteln die Digitalfotografie besser genutzt werden kann.

Additional info for Die Dynamik der europäischen Rechten: Geschichte, Kontinuitäten und Wandel

Sample text

Frankreich, das 1918 gesiegt hatte, entkam diesem Desaster, aber nach seiner Niederlage 1940 gewann die Gegenautklärung die Oberhand. Die älteste Demokratie des europäischen Kontinents brach zusammen und machte Platz für eine Diktatur, die nicht wesentlich anders war als jene in Italien. So gelangte am Beginn des 20. Jahrhunderts ein umfassender Feldzug gegen das Wesen der westlichen rationalistischen und universalistischen Tradition zur Reife. Der Faschismus war ein extremer Ausdruck der Tradition der Gegenaufklärung; Nazismus war ein totaler Angriff gegen die Menschheit.

Einige soziologisch-sozialpsychologische Anmerkungen. S. ): Rechtsradikale Gewalt im vereinigten Deutschland. Jugend im gesellschaftlichen Umbruch. Opladen: Leske + Budrich. Brenner, Michael, 1995: Nach dem Holocaust: Juden in Deutschland 1945-1950. H. Beck. Fehrenbach, Heide, 2005: Race after HitIer: B1ack Occupation Children in Postwar Germany and America. Princeton: Princeton University Press. Gay, Ruth, 2001: Das Undenkbare tun. Juden in Deutschland nach 1945. H. Beck. Gerhardt, Uta, 2005: Soziologie der Stunde Null.

Ende 1952/Anfang 1953 - der exterritoriale Charakter der Lager war aufgelöst - kam es zu einer aus heutiger Perspektive bizarren Situation. 1953). Im Juni 1953 zählte man 371 "illegale" Rückkehrer, die, so der Kommentar, den Härten des Aufbaus in Israel entkommen wollten; weitere 600 seien im ,,Anmarsch", weitere ,,3000 bis 4000 Flüchtlinge" würden sich, so wurde vermutet, in Italien, Österreich, Frankreich und einigen anderen europäischen Ländern darauf vorbereiten, nach Föhrenwald zu kommen. Tatsächlich stieg die Zahl der damals von deutscher Seite als heimatlose Ausländer (Der Spiegel spricht von "heimatlosen Rückwanderern") bezeichneten Personen leicht an: von 1600 auf 1986 Personen.

Download PDF sample

Die Dynamik der europäischen Rechten: Geschichte, Kontinuitäten und Wandel by Claudia Globisch, Agnieszka Pufelska, Volker Weiß


by Mark
4.0

Rated 4.33 of 5 – based on 35 votes